Bodybuilding Training – Tipp 2

Konzentriere Dich auf Dein Training

Mentales TrainingWenn Du zum Training ins Sportstudio gehst, dann versuche Deinen mentalen Focus auf Dein Training zu legen und nicht zu sehr auf die sozialen Kontakte zu den anderen Studiobesuchern oder Deinem Trainingspartner. Beim Smalltalk mit dem Trainingspartner oder anderen Sportlern im Studio, schweifen Deine Gedanken üblicherweise ab und Du verlierst schnell Deinen Hauptfokus.Der eigentliche Zweck Deiner Anwesenheit im Sportstudio ist Dein Wille hart zu trainieren, Deinen Trainingsplan durchzuziehen und dann wieder zu verschwinden. Du kannst Dich jederzeit mit Deinem Trainingspartner oder anderen Leuten aus dem Studio nach dem Training treffen und über gute alte Zeiten diskutieren. Eine gute Möglichkeit sich mental auf das Training zu konzentrieren und das Bestmögliche aus einer Trainingssitzung herauszuholen ist die Nutzung eines mp3 Players, mit dem Du Deine Lieblingsmusik beim Training hören kannst.

Um optimale Energien beim Training freizusetzen bieten sich Techno, Hip-Hop oder auch diverse Hard Rock Stücke an, das gibt zusätzliche Power und Energie für harte Trainingseinheiten und Du kannst Dich mental voll auf Dein Training konzentrieren. Du wirst außerdem feststellen wenn Du Deine Kopfhörer trägst, das Du die Zahl der Leute die sich mit Dir unterhalten wollen stark limitierst. Wenn Du Freunde im Studio triffst, sage kurz “Hallo” und konzentriere Dich dann wieder auf Dein Training.

Wenn Du feststellst das Dich Deine Freunde alls paar Minuten bei Deinem Training stören, sage ihnen einfach das Du erst einmal Dein Training beenden möchtest und frage sie, ob sie sich nach dem Training noch zu einem Drink oder einem kleinen Snack irgendwo mit Dir treffen wollen. Du wirst Dich so viel besser fühlen wenn Du weißt, das Du 100% Deiner mentalen und physischen Energie auf die Durchführung Deines Trainingsplans konzentriert hast. Du wirst nach Deinem Training energiegeladen und ausgeglichen aus der Dusche kommen und Dich jetzt perfekt nach einer großartigen Trainingssitzung erholen können, natürlich auch mit Deinen Freunden.

Trainings Tipp #1 Führe ein Trainingstagebuch für optimale Resultate.
Trainings Tipp #3 Nutze einen detailierten Trainingsplan für Dein Training.
Trainings Tipp #4 Optimale Ernährung vor und nach dem Training.
Trainings Tipp #5 Ausreichend Regeneration für optimalen Muskelaufbau.
Trainings Tipp #6 “Schocke” Deine Muskeln bei jedem Training.
Trainings Tipp #7 Teste unterschiedliche Trainingsformen.
Trainings Tipp #8 Vermeide Übertraining.
Trainings Tipp #9 Führe Buch über Deinen Körperfettanteil.
Trainings Tipp #10 Optimiere Deine Ernährung für maximalen Muskelaufbau.

Tags

Ähnliche Beiträge...

One thought on “Bodybuilding Training – Tipp 2”

  1. Johannes sagt:

    Hi. Ich will mich kurz vorstellen. Ich heiße Johannes und blogge auf dem Sportmentalblog über Mentaltraining und mentale Stärke.

    Ich finde es extrem wichtig ein genaues Ziel vor Augen zu haben und es dann schon mehrmals vor deinem inneren Augen zu durchlaufen. Was kannst du in diesem Moment wahrnehmen, sehen, hören und fühlen?

    So wird dir die Motivation nicht mehr flöten gehen.

    Lg

    Johannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktionen & Angebote

Sportnahrung & Bodybuilding


Bodybuilding Videos