Animal Stak – Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte Animal StakErfahrungen mit dem Animal Stak

Animal Stak ist der Klassiker unter den Hardcore Trainingspaks. Mit natürlicher L-Dopa Variante, DHT Blockern, Aromatase Hemmern, hochdosiertem Zink, Tribulus Extrakt, Arginin Komplex, Cortisol Hemmern, etc. Das Produkt wird in Kurform eingenommen und soll auf natürliche Weise die körpereigene Testosteron- und Wachstumshormonproduktion fördern. Gleichzeitig wird ein unerwünschter Anstieg des Cortisolspiegels unterdrückt.

Jetzt das Animal Stak per QR Code auf der mobilen Website bestellen.Animal Stak Testosteron Booster mobil kaufen

Als engagierter Bodybuilder, Powerlifter oder Gewichtheber möchtest Du wahrscheinlich massiger und stärker werden. Wer möchte das auch nicht? Du willst also alle Möglichkeiten ausschöpfen. Das Ziel eines jeden guten Bodybuilding oder Krafttrainingsprogramms ist es, den Muskelaufbau und Kraftzuwachs zu steigern. Erreicht wird das durch eine Steigerung der körpereigenen Produktion von anabolen Hormonen wie dem Testosteron. Gleichzeitig möchte man die Produktion unerwünschter kataboler (muskelabbauender) Hormone reduzieren.

Kurzgefasst, das Ziel eines jeden Bodybuilders ist es, mehr Muskelwachstum und weniger Muskelabbau zu erzielen. Wer in der Lage ist den Spiegel an natürlich vorkommenden anabolen Hormonen zu optimieren – Hormone wie Testosteron, das Wachstumshormon (GH) und IGF-1- kann einen deutlichen Schub in Sachen Muskelaufbau und Kraftzuwachs erreichen. Diese Hormone werden während einer Trainingseinheit mit Gewichten ausgeschüttet. Der Muskelaufbau und die Restrukturierung geschädigter Muskelstrukturen nach intensiven Krafttrainingseinheiten findet statt aufgrund dieser Hormonausschüttungen und den damit verbundenen Stoffwechselvorgängen.

Bei einem harten Bodybuilding Training werden neben der erwünschten Ausschüttung von Wachstumshormonen auch unerwünschte katabole Hormone wie das Kortisol ausgeschüttet. Was wir erreichen wollen ist die vermehrte Ausschüttung der Hormone die für ein Krafttraining relevant sind und die Verbesserung der anabolen Fähigkeiten dieser Hormone. Gleichzeitig soll aber auch die Ausschüttung kataboler Hormone reduziert werden. Für diese Aufgaben wurde das Animal Stak von Universal entwickelt – um auf natürliche Weise mit dem Körper zusammen zu arbeiten um die Funktion der Hormone Testosteron, des Wachstumshormons und dem IGF-1 zu verbessern.

Wenn es darum geht den Hormonspiegel zu optimieren, müssen ein paar Dinge berücksichtigt werden:
1.Als erstes willst Du sicherstellen, das Dein Testosteron Spiegel nicht zu niedrig ist – nährstoffbedingte Defizite können einen niedrigen Serum Testosteron Spiegel bewirken; 2. Du willst die Umwandlung anaboler Hormone wie dem Testosteron in Hormone wie Östrogen und Dihydrotestosteron (DHT) minimieren; 3. Zum Schluß willst Du noch sicherstellen, daß das Verhältnis des “freien” Testosterons zum Gesamt Testosteron am vorteilhaftesten ist.

Wenn Du alle drei Punkte optimal einstellst, dann kannst Du das wahre Potential Deines Körpers freisetzen. Der Animal Stak wurde speziell entwickelt, die drei Punkte des oben aufgeführten Hormon Managements perfekt abzudecken. So ist ein komplett natürlicher “Test” Stack entstanden. Der Animal Stak enthält Wirkstoffe um die Umwandlung in Östrogen und DHT zu verringern, ein natürlicher Prozess. Er enthält zusätzlich Wirkstoffe der die Serum Testosteron Werte ansteigen läßt. Von den drei Punkten noch der wichtigste, der Animal Stak sorgt für ein optimales Verhältnis an freiem Testosteron zum Gesamttestosteron.

Der durchschnittliche Mann hat zwischen 300-1000ng/dl Gesamt Testosteron in seinem Körper. Das Problem dabei ist, dieser Gesamttestosteron Wert sagt nichts darüber aus, wieviel davon aktuell vom Körper genutzt werden kann. In anderen Worten, selbst wenn Du einen hohen Testosteron Spiegel hast, kannst Du nicht automatisch Nutzen daraus ziehen. Das liegt daran das die größte Menge des Testosterons im Körper gebunden ist. Das ist der Grund weshalb das freie Testosteron so wichtig ist. Freies Testosteron ist die Testosteron Form die für die anabolen (muskelaufbauenden) Effekte zuständig ist und die für Kraftsportler so entscheidend ist. Es ist der “Stoff” der echte Resultate bringt.

Auch wenn es sehr wertvoll ist, das Problem mit dem freien Testosteron ist, das es in sehr kleinen Mengen vorhanden ist. Tatsächlich liegt nur ein winzig kleiner Anteil des Gesamttestosterons in der freien Form vor (weniger als 2%). Versuche es einmal so zu sehen: Selbst wenn Du beispielsweise 700ng/dl an Gesamttestosteron besitzt, können nur 14ng/dl oder weniger als freie Form in die Zellen eintreten um Resultate zu bringen, in dem sich das freie Testosteron an die androgenen Rezeptoren bindet. Du willst also speziell die Erhöhung des Spiegels an freiem Testosteron erreichen, um perfekten Muskelaufbau, Definition und Kraftzuwachs zu erzielen.

Neben dem Testosteron ist das Wachstumshormon (GH) das anabolste Hormon im Körper. Das GH, bekannt auch unter dem Namen “Somatotropin”, wird von der Hypophyse ausgeschüttet. Durch eine Kur mit dem Animal Stak kann der natürlich vorkommende Spiegel erhöht werden. Für jeden Sportler der fettfreie Muskelmasse aufbauen will ein entscheidender Faktor. Im Körper agiert das GH (Growth Hormone) als das Haupthormon verantwortlich für die Regulation des Muskelaufbaus und Metabolismus. Seine anabolen/antikatabolen Effekte schließen eine gesteigerte Stickoxid Rückhaltung, eine erhöhte Proteinsynthese und einen verringerter Proteinabbau ein. Daneben wird die Produktion des IGF-1 verstärkt und der Abbau von Muskelglykogen bei harten Trainingseinheiten günstig beeinflusst. Das GH unterstützt sogar noch die Körperfettreduktion aufgrund der Lipolyse. Das Animal Stak ist dabei der sichere, natürliche Weg eine verstärkte GH Produktion zu fördern.

Alles zusammen genommen ist Universals Animal Stak der perfekte Hormon Booster. Es optimiert das Hormon Management des Körpers aufgrund diverser biochemischer Ansätze um Dir einen maximalen Muskelaufbau und Kraftzuwachs zu ermöglichen. Wenn Du also auf der Suche nach einer Alternative bist das Optimum aus den anabolen Hormonen heraus zu holen, dann solltest Du jetzt das Animal Stak testen.

Wenn Du also auf der Suche nach einer Alternative bist das Optimum aus den anabolen Hormonen heraus zu holen, dann solltest Du jetzt das Animal Stak testen. Deine Erfahrungen mit dem Animal Stak kannst Du als Kommentar verfassen und Erfahrungsberichte von Anwendern lesen.

Hier kannst Du das Animal Stak direkt bestellen.
Empf. VK Preis für 21 Packs 65.90 € jetzt nur 43.90 €

Tags

Ähnliche Beiträge...

18 thoughts on “Animal Stak – Erfahrungsberichte”

  1. Martin Müller sagt:

    Ich hab Animal stak gerade bekommen und möchte gern wissen ob es besser wäre wenn ich 2 Tüten am Tag nehme ? Ich wiege 105 kg und bin 36 Jahre alt

    Mfg Maddin

    • Darek Charlebes sagt:

      Hi Maddin,

      nein, dass Animal Stak ist von der Dosierung so ausgelegt, dass Du mit einer Portionspackung am Tag alle Wirkstoffe in ausreichend hoher Dosierung zu Dir nimmst, auch bei Deinem Gewicht. Das Produkt dann neben den Trainingstagen auch an den trainingsfreien Tagen einnehmen.

  2. Train70 sagt:

    Hallo,

    bin 44 und möchte den Animal Stak testen.

    Wie lange sollte die Kur dauern? 3Wochen 1Woche Pause dann noch mal 3Wochen und längere Pause?

    Kann ich Shock Therapy dazu als BOOSTER verwenden oder nicht nötig?

    lg

    • Darek Charlebes sagt:

      Hallo,

      ich würde 2 aufeinanderfolgende Kuren mit einer Einnahmepause von ca. 5-7 Tagen zwischen den Kuren empfehlen. Nach der zweiten Kur würde ich erst einmal eine längere Einnahmepause von 3-4 Wochen empfehlen. In der Zeit kann für weiteren Masseaufbau sehr gut das M-Stak genutzt werden. Ein Pre-Workout Booster wie das Shock Therapy ist auf jeden Fall eine sehr gute Ergänzung zum Animal Stak für mehr Power und Energie beim Training und einen guten Pump. Nur in der Kombi mit dem M-Stak sollte dann die rote Kapsel mit dem Energiekomplex weggelassen werden.

      Dazu auf eine ausreichende, möglichst gleichmäig über den Tag verteilte Proteinversorgung achten, am besten ca. 2-2.5g pro Kg Körpergewicht während der Kur.

      Gruß

      Darek

  3. ReinHARD sagt:

    Geiles Produkt. Noch mal eine spürbar bessere Wirkung als beim alten Animal Stak. Ich habe jetzt die zweite Kur fast beendet, Kraftsteigerung ist super, ich kann härter trainieren, mit zusätzlichen Sätzen, Körperfettanteil um 2% runter. Nebenwirkungen: immer hungrig, ansonsten keine.

  4. _PectoR_ sagt:

    Im November letzten Jahres habe ich meine erste Kur mit dem Animal Stak gemacht, vorher hatte ich diverse Erfahrungsberichte gelesen die mich neugierig gemacht haben. Die Wirkung war super, deutlicher Kraft- und Massezuwachs und dabei noch härter geworden. Anfang Januar habe ich dann eine zweite Kur gemacht, dieses Mal mit dem neuen Animal Stak. Das Produkt ist tatsächlich wie die Werbung verspricht noch einmal effektiver. Man spürt die Power schon beim Training, ich habe mehr Energie, regeneriere schneller und der Kraftzuwachs ist schon krass. Ich bin allerdings auch schon 34 Jahre alt, keine Ahnung wie das Animal Stak als Testosteron Booster bei jüngeren Sportlern wirkt.

  5. Richie_36 sagt:

    Ich habe das Animal Stak schon vor ca. 9 Jahren das erste Mal bei einem längeren USA Aufenthalt getestet, damals noch in der Version mit Prohormonen. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Stak gemacht. In den letzten Jahren habe ich regelmäßig 3-4 x im Jahr eine 3 Wochen Kur mit dem Animal Stak gemacht. Die Wirkung ist nicht ganz so heftig, wie mit dem Original, aber ich bin auf jeden Fall zufrieden. Massezuwachs ist immer gut, beeindruckend auch, dass man trotz mehr Masse auch noch härter wird. Ich habe die besten Erfahrungen mit dem Animal Stak gemacht, wenn ich etwa 3 Gramm Protein pro Kg Körpergewicht pro Tag während der Kur zu mir nehme, dass sind bei mir dann etwa 230g Protein am Tag. Dazu trinke ich mit 4-5l ziemlich viel am Tag. Für noch mehr Power und einen guten Pump nehme ich noch das Animal Pump zusätzlich. Kann ich jedem empfehlen, der aufbauen will.

  6. MarkHB sagt:

    Ich hatte im letzten Jahr und Anfang diesen Jahres schon 3 Kuren mit dem Animal Stak gemacht und nach jeder Kur ein paar Kilo mehr auf den Rippen, überwiegend Muskelmagermasse. Vor zwei Wochen habe ich jetzt eine Kur mit dem Animal Stak und Animal Test begonnen und muss sagen, die Kombi ist der Hammer. Ich habe extrem viel Power, stehe richtig unter Strom und habe ein supergutes Gefühl. Der Testosteron Schub hatte zusätzlich einen positiven Einfluss auf meine Libido. Denke dass ich ein paar Kilo Muskelmasse zulegen kann, werde noch eine zweite Kur anhängen.

  7. Wolf Reinders sagt:

    Den Tipp mit dem Animal Stak habe ich von meinem Studiotrainer erhalten. Ich wollte einfach noch mehr Muskelmasse aufbauen und auch krafttechnish fitter werden. Mit meinen Standardprodukten Whey Protein und Creatin bin ich nicht mehr weitergekommen. Das Animal Stak nehme ich jetzt seit insgesamt 7 Wochen. Nach der ersten Kur über 3 Wochen habe ich eine Einnahmepause eingelegt. Jetzt bin ich in der letzten Woche der zweiten Kur und bin mit den Ergebnissen der Animal Stak Kur sehr zufrieden. Eigentlich müsste ich eine Kombibewertung schreiben, da ich das Animal Stak noch mit dem Rage kombiniere.

    Zusätzlich nehme ich noch ca. 2.5g Protein pro Kg Körpergewicht am Tag.

    Ich habe mich krafttechnisch gut steigern können, habe zwar eigentlich noch mehr erwartet, aber bin letztendlich doch zufrieden. Dafür habe ich an Muskelmasse zugelegt, bin aber gefühlt auch noch härter geworden.

    Ich werde jetzt noch eine Kombi aus Animal Stak und M-Stak testen, das soll speziell für die Massezunahme noch mehr bringen.

    Gruss

    Wolf

  8. Maik B. sagt:

    Ich mache jetzt meine zweite Kur mit Animal Line Produkten. Angefangen habe ich mit dem M-Stak und konnte da in den 3 Wochen Einnahme schon gut an Masse zulegen. Jetzt wollte ich mal einen Testo Booster nutzen und habe mich nach dem Lesen zahlreicher Erfahrungsberichte für das Animal Stak entschieden. Nach jetzt 18 Tagen Einnahme ein erstes Fazit:

    Ich konnte deutlich an Kraft zulegen, habe meine Körperzusammensetzung ändern können, was bedeutet, weniger Unterhautfettgewebe und dafür mehr fettfreie Muskelmasse. Auch die Regenerationszeit ist kürzer geworden. Werde im Anschluß mal das Animal Test in Kombination mit dem Animal Rage testen, das soll die Hammer Kombi sein.

  9. Sven Ulrich sagt:

    Ich bin mittlerweile bei Tag 19 meiner Kur mit dem Animal Stak und schreibe auch mal einen kleinen Erfahrungsbericht zum Produkt. Das Animal Stak nehme ich zusammen mit dem Pump, Torrent und Flex ein. Ich nehme das Stak 45min. vor dem Training und das Animal Pump dann 15min. später. Ich arbeite im Schichtdienst, daher trainiere ich auch jede zweite Woche schon um 04.30Uhr morgens. An diesen Tagen nehme ich das Animal Pump vor dem Training und das Animal Stak dann erst um 10.00Uhr zwischen den Mahlzeiten. Ich habe bislang noch keinen Tag ausgelassen, was die Einnahme der Produkte betrifft. Die 19 Tage die ich jetzt mit den Produkten trainiere waren genial. Ich habe 5kg zugenommen, bin deutlich kräftiger geworden, habe meine Ernährung aber nicht großartig umgestellt. Hier ein Beispiel für das Kreuzheben: Begonnen habe ich mit 8x 110kg und kann jetzt 6 Wiederholungen mit 140 kg machen. Auch bei allen anderen Ãœbungen habe ich deutlich an Kraft zugelegt. Für mich ist das besonders eindrucksvoll da ich davor für längere Zeit keine Fortschritte mehr gemacht hatte. Ich werde jetzt nach der Kur erst einmal eine Kur mit dem M-Stak machen, in Kombination mit dem Uni-Liver für eine bessere Aminosäurenversorgung. Bin schon sehr gespannt auf die Ergebnisse und werde über meine Erfahrungen berichten.

  10. Smoothball sagt:

    Neben dem Animal Pak ist vor allem das Animal Stak das Produkt, das mich zu einem echten Fan der Animal Line Produkte gemacht hat.

    Absolut Hardcore was die Effekte für den Masseaufbau und Kraftzuwachs betrifft.

    Nutze dazu noch das Intra-Aid von Universal, ein geniales Produkt während des Trainings.

    After Pak, Stak is what got me addicted to the Animal brand. Definitely a staple of mine…

  11. Tom Schultz sagt:

    Geniales Produkt. Habe jetzt bald die zweite Kur beendet und tolle Zuwächse an Muskelmasse und Kraft erzielt. Ich kombiniere die Animal Stak Einnahme mit dem Animal Pak und dem GHmax. Denke das GHmax mit dem hochdosierten Arginin regt bei der Einnahme vor dem Schlafen gehen noch meine Wachstumshormon Produktion an. Bin auf jeden Fall begeistert. Das einzige was mich stört sind die vielen Kapseln/Tabletten die man einnehmen muss.

  12. Alexander Rosin sagt:

    Nachdem ich jetzt etwas mehr als die Hälfte der Packs eingenommen habe, mein erster Erfahrungsbericht über das Animal Stak.

    Was mir vor allem auffällt, ich habe nicht nur das Gefühl das ich massiger geworden bin, ich sehe es auch an meinen Trainings Shirts die jetzt deutlich enger anliegen. Ich hatte schon vorher gut Masse, konnte aber jetzt noch einmal zulegen.

    Hinzu kommt noch das ich beim Training im Studio kaum ein Ende finde. Ich komme zwar irgendwann an den Punkt wo die Power nachlässt, aber in meinem Kopf schreit es nach einem weiteren Satz. Echt coole Sache. Bin echt gespannt wie es nach dem Ende der Kur aussieht.

    Werde wahrscheinlich wie empfohlen nach einer kurzen Einnahmepause noch eine weitere Kur machen, dieses Mal in Kombi mit dem Rage, soll der Hammer sein.

  13. Tino S. sagt:

    Geiles Produkt! Ich kombiniere es noch mit dem Animal Pak und dem GHmax. Habe super Power und nach 2 Kuren ca. 5kg Muskelmasse zugelegt.

    Wie viele Kuren kann ich nacheinander machen?

  14. admin sagt:

    Hallo Martin,

    hier sollten eigentlich nur Erfahrungen mit den Proukten gepostet werden, beantworte Dir die Frage aber trotzdem gerne.

    Das Animal Stak ist als Testo Booster eher für etwas ältere Sportler gedacht. In Deinem Alter macht der Einsatz noch keinen Sinn, die körpereigene Testosteron Produktion sollte ausgeprägt genug sein.

    Wenn Du Probleme mit dem Masseaufbau hast würde ich Dir das Animal M-Stak empfehlen, das ist speziell für Leute gedacht die Probleme mit der Gewichtszunahme haben. Das Produkt setzt nicht an der hormonellen Schiene an, sondern unterstützt den Körper auf unterschiedliche Weise auf Stoffwechselebene.

    Gruß

    Markus

  15. Martin Kaiser sagt:

    Kann man das Produkt auch schon mit 18 nutzen? Ich möchte Masse aufbauen, kann schwer Gewicht zulegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktionen & Angebote

Sportnahrung & Bodybuilding


Bodybuilding Videos