Scitec Monster Pak – Erfahrungsberichte

Erfahrungen mit dem Monster 100 von ScitecScitec Monster Pak – Erfahrungen

Das umfangreichste Kombi Pak von Scitec mit einer extrem vielseitigen Wirkstoffmatrix. Bis Mitte 2013 hieß das Monster Pak noch Monster 100, mit nahezu identischer Zusammensetzung. Daher beziehen sich viele Erfahrungsberichte noch auf das Monster 100.

Neben hochdosierten Vitaminen und Mineralien sind NO- und Testosteron Booster enthalten. Diese Kombi an Inhaltsstoffen sorgt für einen deutlichen Pumpeffekt beim Training und für einen Anstieg des Testosteron Spiegels. Da ein Bodybuilding Training mit hohen Gewichten den Bewegungsapparat belastet, ist noch ein Gelenkschutz Komplex aus Glucosamin, Chondroitin und MSM enthalten, um den den Körper nährstofftechnisch zu unterstützen.

Per QR Code auf der mobilen Website das Scitec Monster Pak bestellen.Scitec Nutrition Monster 100 mobil kaufen

Das Monster Pak beinhaltet dann noch eine Green Food Kombi aus Ginseng, Quercetin, Glutathion, Knoblauch, Probiotika, Echinacea, Ginkgo, Ingwer, etc. Für einen optimalen Muskelaufbau ist auch eine entsprechend gute Verwertung der durch die Nahrung, Protein Shakes und/oder Weight Gainern aufgenommenen Nährstoffe wie Kohlenhydrate und Protein wichtig. Das unterstützen die im Monster Pak enthaltenenen Verdauungs Enzyme.

Für Sportler die fettfreie Muskelmasse aufbauen wollen und die Muskelhärte steigern wollen, sind noch hochwertige antikatabole Aminosäuren und effektive Fatburner enthalten. Diese gigantische Wirkstoffkombi macht das Monster 100 von Scitec zum wahrscheinlich momentan umfangreichsten Kombipak auf dem Markt. Erfahrungsberichte zum Produkt kannst Du in den Kommentaren lesen und selbst auch über Deine Erfahrungen mit dem Monster 100 berichten.

Hier kannst Du das Scitec Monster Pak direkt bestellen.

Empf. VK Preis für 30 Packs 58.80 € jetzt nur 49.50 €.

Tags

Ähnliche Beiträge...

19 thoughts on “Scitec Monster Pak – Erfahrungsberichte”

  1. BorisR26 sagt:

    Hält was die Werbung verspricht. Ich habe früher immer das Genesis von Universal Nutrition genutzt. Das war auch ein super Basis Produkt. Gibt's nur leider schon länger nicht mehr. Das Animal Pak finde ich zwar auch gut, aber das Monster Pak deckt noch mehr ab. Speziell in der Diätphase habe ich mit dem Produkt sehr gute Erfahrungen gemacht. Man hat trotz wenig Kalorien ordentlich Energie beim Training, ich habe meine Muskelmagermasse halten können (rein optisch sogar eher noch zugelegt) und bin viel härter geworden. Ich kann das Monster Pak auf jeden Fall empfehlen.

  2. OlliH sagt:

    Cooles Produkt, bin mit dem Monster Pak sehr zufrieden. Ich habe ein gutes All-In-One Produkte gesucht, dass nahezu alles abdeckt, was man sich als Kraftsportler wünscht. Aufgrund der vielen Berichte über positive Erfahrungen, habe ich mir das Monster Pak vor knapp 6 Wochen das erste Mal gekauft. Seitdem konnte ich gut an Masse zulegen und fühle mich insgesamt deutlich fitter. Das Schöne ist, ich brauche nur noch ein Produkt + mein übliches Protein Pulver, aber keine 6 Dosen mehr, für die Supps, die ich sonst noch einzeln eingenommen habe.

  3. Lukes94 sagt:

    Also das Monster 100 ist mein erster Booster der mir von meinem Fitnesstrainer im Studio empfohlen worden ist, da er einen nicht wie beispielsweise das alte Jack 3D oder Craze danach "ausgeknockt". Die Erholung ist optimal, jedoch finde ich jetzt nicht, dass dieser Booster sehr stark auf den Pump geht und man jetzt viel mehr Kilos schafft. Ich bemerke die Wirkung eher dann, wenn man noch die letzten Wiederholungen mach, denn dann hat man doch schon noch so einen kleinen Schub. Zudem ist es halt durch den Multivitaminkomplex, etc. top geeignet für das Muskelwachstum. Also wie gesagt, bei mir ist es sehr gut eingeschlagen, jedoch gibt es das Produkt soweit ich weiß nicht mehr lange zu kaufen, denn das neue "Monster 100" heißt jetzt "Monster Pak" und hat sozusagen A & B päckchen(vor und nach dem Training). Warum dies so ist weiß ich leider nicht genau, aber ich denke mal das die Forschungen weiter gegangen sind und dass der Körper halt vorher diese Schübe braucht und nacher halt die Dinge die für eine bessere Erholung sorgen. Beim Monster 100 hatte man 12!!! Tabletten die man sich vorher reinhaun musste und so sinds jetzt vorher ein paar und nacher ein paar.

    Ich bin der Meinung "Monster 100/ Monster Pak" ist mit der gesündeste Booster den es auf dem Markt gibt und als Nahrungsergänzung perfekt! Ich kann jetzt nur für mich sprechen, aber ich finde, dass er gerade für Einsteiger super geeignet ist (trainiere seit nem 1/3 Jahr).

    Jedoch ist es nicht so wie Beta-Alanin, dass man ein Kribbeln spürt oder das man wie bei anderen Power Boostern wie z.b. Craze, No. Xplode oder 1.M.R. einen Tunnelblick oder andere Nebenwirkungen hat. Man ist halt einfach Fit:) aber ein richtiger Megapowerbooster, der einen jetzt eine sofortige, unglaubliche Kraftsteigerung erhoffen lässt, ist es nicht.

  4. -BerniH- sagt:

    Für mich als Radsportler ist das Monster 100 jetzt schon seit knapp 2 Jahren das Basis Produkt für Trainings- und Nichttrainingstage. Ich habe dadurch einen ganz guten Leistungszuwachs gehabt, meine anaerobe Schwelle liegt jetzt höher, die Ermüdungswiderstandsfähigkeit ist generell besser geworden. Das Monster 100 kann ich gut einnehmen, bei Rennen nehme ich ein Pak immer 45min. vor dem Rennen. Als Ergänzung nutze ich noch das CarboX von BioTech für eine optimale Kohlenhydratversorgung.

  5. Arni-Fan89 sagt:

    In den letzten Jahren habe ich als Basis Produkt immer das Animal Pak von Universal Nutrition genutzt. Nach vielen positiven Erfahrungsberichten über das Monster 100 habe ich vor  2 Monaten das erste Mal das Produkt getestet. Ich bin wirklich begeistert, einige Produkte die ich früher noch zusätzlich eingenommen habe, wie ein Pre-Workout Produkt mit Creatin, Koffein, etc. spare ich mir jetzt. Ich habe richtig Power beim Training, nehme zusätzlich momentan nur noch Protein und konnte trotzdem meine Kraft und Muskelmasse steigern. Mein Körperfettanteil ist leicht zurück gegangen, ich achte aber auch darauf überwiegend "saubere" Kalorien zu mir zu nehmen.

  6. _Ronny_29 sagt:

    Ich habe früher das Big Bang von Scitec Nutrition genutzt, finde aber die Pillen Variante mit dem Monster 100 für mich besser geeignet. Kann ein Pak mit zur Arbeit nehmen und es dann bequem vor der Fahrt zum Training mit Wasser einnehmen. Mich hat das genervt, sonst immer erst einen Shake machen zu müssen. Von der Wirkung her spüre ich keinen großen Unterschied. Der Pump ist genial, ich baue zum Ende des Trainings nicht mehr so ab und erhole mich schneller. Nur das Schlucken der Pillen fällt mir manchmal ein bisschen schwer.

  7. PumpMachine sagt:

    Produkt hält was die Werbung verspricht. Ich habe ein Pre-Workout Produkt gesucht, dass meinen Muskelaufbau unterstützt und für ordentlich Power und einen guten Pump beim Training sorgt.

    Beim Monster 100 habe ich das Gefühl, dass ich härter und länger trainieren kann. Mein Trainingsumfang ist zwar deutlich angestiegen, aber ich habe nich mehr wie früher das Gefühl das ich nach der 4.ten Übung immer schlapper werde. Du solltest also mit dem Monster 100 auch zufrieden sein,  wenn Du Masse und Kaft aufbauen willst. Ein detaillierter Erfahrungsbericht über das Monster 100 folgt noch, wenn ich ein bisschen Zeit finde.

  8. CrunchyB sagt:

    Für mich ist das Monster 100 schon seit Monaten das perfekte Basisprodukt. Ich nehme es immer durchgehend für 6 Wochen ein und mache dann eine einwöchige Einnahmepause. Außer dem Monster 100 nehme ich fast keine anderen Produkte mehr, in der Masseaufbau Phase nur noch zusätzlich einen Weight Gainer und für die Proteinversorgung ein Whey Protein und Casein vor dem Schlafen gehen. Ich kann das Monster 100 empfehlen, man darf nur keine Schwierigkeiten haben Kapseln/Tabletten zu schlucken.

  9. Manni B. sagt:

    Hi Leute,

    ich nutze schon seit ein paar Monaten das Animal Pak als Basis Produkt für die Vitamin- und Mineralienversorgung. Die anderen Inhaltsstoffe sollen ja noch den Masseaufbau verstärken, bin bislang auch immer zufrieden gewesen.

    Nachdem ich jetzt aber viel Gutes vom Monster 100 gehört habe, möchte ich das Produkt auch mal ausprobieren. Kann ich das Animal Pak noch zusätzlich einnehmen, oder reicht das Monster 100?

    Wie ist das mit Protein und Aminos, macht es Sinn noch ein Proteinpulver und Aminos mitzubestellen, wenn man weiter Masse aufbauen will?

    Viele Grüße

    Manni

    • admin sagt:

      Hallo Manni,

      sorry, irgendwie ist Dein Kommentar übersehen worden.

      Du solltest nur eines der beiden Produkte nutzen, eine Kombination von Animal Pak und Monster 100 führt zu Ãœberdosierungen bei den fettlöslichen Vitaminen A, D und E. Wir haben aber eine ganze Reihe Kunden die mit dem Monster 100 von Scitec sehr zufrieden sind, die Bandbreite der Inhaltsstoffe deckt viele Bereiche ab. Wenn Du ein Basisprodukt für den Masseaufbau suchst, dann ist das Monster 100 eine sehr gute Wahl.

      Für den Masseaufbau in erster Linie wichtig ist natürlich die ausreichende Kalorien- und vor allem auch Proteinzufuhr. Wenn Du Schwierigkeiten hast über die normale Ernährung ausreichend Kohlenhydrate zu Dir zu nehmen, dann würde ich noch einen zusätzlichen Weight Gainer wie z.B. das Real Gains von Universal empfehlen. Ein Protein Produkt sollte man eigentlich immer nutzen, ansonsten wird es schwer, auf gesunde Weise ausreichend Protein für den Masseaufbau zu sich zu nehmen. Der Vorteil bei Proteinpulvern im Gegensatz zu Fleisch, Du nimmst kein Purin und auch kein Cholesterin zu Dir. Man kann natürlich auch über Fisch und pflanzliche Proteinquellen auf gesunde Weise ausreichend Protein zu sich nehmen, mit einem Proteinpulver als Ergänzung ist das auf jeden Fall einfacher und effektiver. Man kann durch Auswahl der Proteinquellen (langsam oder schnell verdauliches Protein wie Casein oder Whey Protein) je nach Tageszeit für eine optimale Versorgung der Muskulatur mit muskelaufbauenden Aminosäuren sorgen.

      Aminos kannst Du dann noch mitbestellen, das ist auch abhängig davon, wie viel Du für Sporternährung ausgeben willst und kannst. Man kann hier z.B. spezielle Muskelaufbau Aminos wie im Animal Nitro nutzen, eine Einnahme nach dem Training macht hier Sinn.

      Solltest Du noch weitere Fragen haben, kannst Du Dich gerne noch einmal an uns wenden.

      Gruß

      Markus

  10. Klemens Meinhard sagt:

    Geiles Produkt! Ich habe vor dem Kauf viele Erfahrungsberichte zum Monster 100 gelesen. Waren zwar auch ein paar neutrale dabei, aber die meisten Leute schienen ziemlich begeistert gewesen zu sein. Ich suche ein Produkt das zum Einen meinen Bedarf an Vitaminen und Mineralien abdeckt, aber zusätzlich noch mehr Power beim Training bringt. Schwerpunktmäßig mache ich Radsport, aber als Sprinter muss ich auch viel Krafttraining für die Beine im Studio machen.

    Ich nehme das Monster 100 jetzt seit knapp 3 Wochen und habe eine deutliche Leistungssteigerung feststellen können. Im Sommer mache ich zwar so gut wie kein Krafttraining, aber dafür Kraftausdauertraining auf dem Rad. Ich habe deutlich mehr Power bei Bergsprints, meine anaerobe Schwelle liegt jetzt etwas weiter oben, die Beine übersäuern nicht mehr so schnell und ich regeneriere nach harten Trainingseinheiten schneller.

    Bin schon gespannt wie das Monster 100 wirkt, wenn ich ab Hersbt wieder viel im Fitness Studio trainiere. Kann das Produkt auf jeden Fall für alle Radsportler empfehlen.

    Gruß

    Klemens

  11. Tino Brandt sagt:

    Das Monster 100 soll doch wohl in erster Linie eine Multivitamin- und Mineralprodukt sein, reicht es auch als alleiniger Testosteron Booster oder sollte ich noch andere Produkte zusätzlich einnehmen, um meinen Testosteron Spiegel anzuheben?

    Ich habe mir schon zahlreiche Erfahrungsberichte zum Monster 100 auf US Seiten durchgelesen, scheint ja auf jeden Fall ein gutes Produkt zu sein.

    Ich bin jetzt 36 Jahre alt, vom Typ eher jemand der nicht leicht an Masse aufbaut. Verspreche mir daher vom Monster 100 enen zusätzlichen Kick für den Muskelaufbau.

    Ich würde mich über eine Antwort freuen.

    Viele Grüße

    Tino

    • admin sagt:

      Hey Tino,

      wenn Du gezielt den Testosteron Spiegel anheben möchtest, dann solltest Du als Ergänzung zum Monster 100 noch einen zusätzlichen Testo Booster nutzen. Du kannst z.B. das HOS von Scitec Nutrition nutzen, es handelt sich um ein Gesamtpaket bestehend aus 3 unterschiedlichen Produkten die sich sehr gut ergänzen.

      Das D-Test ist der klassische Testosteron Booster, das Estro-Dim TS ein Östrogenblocker und das Anabol-X ein Muskelaufbau Produkt mit anabolen und antikatabolen Eigenschaften.

      Wenn Du das Monster 100 mit dem HOS kombinierst, dann solltest Du super Ergebnisse in Sachen Masseaufbau erzielen. Wichtig ist natürlich zusätzlich noch auf eine ausreichende Proteinzufuhr zu achten.

      Mit sportlichem Gruß

      Markus

  12. Peter Konrad sagt:

    Hier ein kleiner Erfahrungsbericht zum Monster 100 von mir. Das Produkt nutze ich jetzt seit 3 Wochen in Kombination mit einer Diätphase. Ich möchte rechtzeitig für meinen Sommerurlaub im August fit für den Strand sein. Was ich nach der Einnahme bemerkt habe; ich habe beim Training extrem viel Power und habe auch bei längeren Trainingseinheiten nicht das Gefühl, dass ich mich nicht mehr voll ausbelasten kann. Das Training ist daher gefühlt deutlich effektiver. Ich habe in den 3 Wochen 3kg Gewicht verloren, gefühlt aber weiter fettfreie Muskelmasse aufgebaut.

    Neben dem Monster 100 nehme ich noch das Anabol-X von Scitec. Ich werde diese Kombi noch weitere 3 Wochen nutzen und dann noch mal einen Kommentar zu meinen Erfahrungen mit Monster 100 und Anabol-X posten.

    Ich nehme im Ãœbrigen etwa 2.5g Protein pro Kg Körpergewicht am Tag zu mir.

  13. Thorsten R. sagt:

    Hallo liebes Team.

    ich würde gerne das Monster 100 testen, was könnt Ihr mir als Ergänzung noch empfehlen, wenn man richtig Masse aufbauen will? Ich bin der klassische Hardgainer, wiege aktuell 68kg bei einer Größe von 1.78m. Esse eigentlich schon ziemlich viel, aber ich nehme trotzdem nicht zu und meine Muskulatur ist ziemlich unterentwickelt, trotz mittlerweile 2 Jahren Trainings.

    Hoffe Ihr beantwortet mir das hier und mailt mir ein Komplettpaket für den Masseaufbau.

    Danke!!

    Thorsten

    • admin sagt:

      Hallo Thorsten,

      wenn Du generell Probleme hast mit der Massezunahme, dann ist das Monster 100 schon das perfekte Basis Produkt.

      Ich würde dann noch eine Kombination mit dem Myometh, dem Krea7 Superalkaline und dem Weight Gainer Real Gains empfehlen.

      Sollte das Dein Budget sprengen, kannst Du das Krea7 Superalkaline und den Gainer erst einmal weglassen. Du musst dann nur sehen, dass Du über die normale Ernährung ausreichend Kalorien zu Dir nimmst. Viele Hardgainer machen auch den Fehler das sie zu wenig Mahlzeiten am Tag einnehmen. Du solltest schon alle 2-3 Stunden eine Mahlzeit/Zwischenmahlzeit/Weight Gainer Shake/Riegel zu Dir nehmen. Auch die Proteinversorgung sollte möglichst gleichmäßig über den Tag verteilt erfolgen, da der Körper keine größeren Proteinportionen auf einmal verarbeiten kann.

      Mit den Produkten und einer ausreichenden Kohlenhydrat- und Proteinversorgung solltest Du dann aber schon deutlich an Muskelmasse zulegen können. Wir haben viele Kunden, die gerade mit einer Kombi die das Monster 100 beinhaltet gute Erfolge erzielt haben.

      Gruß

      Markus

      • Thorsten R. sagt:

        Hi Markus,

        danke für die ausführliche Antwort, ich habe mir die von Dir empfohlene Kombi mal bestellt.

        Ãœber meine Erfahrungen mit dem Monster 100 und den anderen Produkten werde ich nach dem Ende der Einnahme gerne mal berichten.

        Ich werde dieses Mal auch auf eine höhere Proteinzufuhr achten, habe sonst immer nur 1.5g pro Kg Körpergewicht pro Tag eingenommen, will das aber jetzt mal auf 2-2.5g pro Kg steigern. Ein Trainingspartner aus dem Studio hat auch empfohlen, nach dem Training neben einem Whey Protein Shake auch noch zusätzlich Kohlenhydrate einzunehmen. Werde ich mal testen.

        Mit sportlichem Gruß

        Thorsten

  14. Heiner Brauns sagt:

    Ich habe bislang immer nur Protein und Aminos eingenommen, trainiere jetzt seit 4 Jahren regelmäßig 3-4x wöchentlich, aber meine Muskelentwicklung stagnierte seit längerer Zeit.

    Vor 7 Wochen habe ich die erste Dose Monster 100 gekauft und seitdem dauerhaft eingenommen. Meine Erfahrungen mit dem Monster 100 von Scitec sind super positiv. Ich konnte nicht nur an Muskelmasse zulegen, auch die Trainingsgewichte konnte ich bei allen Ãœbungen steigern. Bei einer Größe von 184cm wog ich vorher 78 und jetzt nach 7 Wochen Einnahme 83kg. Dabei sehe ich zwar massiger aus, konnte mich aber dennoch in Sachen Muskelhärte verbessern. Allerdings habe ich mich auch gesund und proteinreich ernährt, was mir sonst manchmal nicht so gut gelingt. Ich kann das Monster 100 aber auf jeden Fall empfehlen, endlich geht´s mal wieder aufwärts und ich habe auch neue Motivation zum Training gefunden.

  15. PectoMonster sagt:

    Ich habe bislang als Basis Produkt immer das Animal Pak von Universal genutzt. Ein paar Kumpels von mir aus meinem Studio haben mir aber von Ihren Erfahrungen mit dem Monster 100 berichtet, daher habe ich jetzt alternativ zum Animal Pak mal 4 Wochen regelmäßig das Monster 100 eingenommen. Ich habe schon ziemlich viel Muskelmasse (leider auch ein wenig viel Körperfett) aufgebaut und wollte zur Strandsaison noch ein bisschen abspecken. Da das Monster 100 eigentlich alle meine Bedürfnisse abdeckt, ausreichend Vitamine, Testo- und NO Booster und vor allem noch zusätzlich Fatburner, habe ich zusätzlich nur noch Aminos und Protein extra eingenommen. Der Pump beim Training und die Energie sind perfekt, ich fühle mich nicht überstimuliert wie bei einigen reinen Stimulanzmitteln, einfach nur voller Power. Die Regenerationszeiten sind gefühlt kürzer, ich kann auch nach einer harten Trainingseinheit am nächsten Tag noch eine dranhängen. Nach harten Beintrainingstagen hatte ich sonst oft leichte Beschwerden im Kniegelenk oder den Bänderansätzen, jetzt nach 4 Wochen Einnahme treten die Beschwerden nur noch deutlich reduziert auf. Ob das am Glucosamin und MSM liegt (liest man ja in diversen Foren das das was bringt) oder einfach daran das ich schon ein paar Kilo abgespeckt habe, keine Ahnung.

    Ich kann das Produkt auf jeden Fall empfehlen, werde das jetzt dauerhaft als Ersatz für das Animal Pak nutzen. Wenn nur nicht immer so viele Kapseln zu schlucken wären, das ist das einzige was abschreckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktionen & Angebote

Sportnahrung & Bodybuilding


Bodybuilding Videos