Scitec Testopump / T-360 – Erfahrungsberichte

Erfahrungen mit dem Scitec T-360 / Testopump

Erfahrungen mit dem Testopump von Scitec

Das T-360 ist der Nachfolger vom Testopump von Scitec Nutrition. Es liefert eine Super-Matrix zur Steigerung der körpereigenen Testosteron Produktion. Interessant für Sportler ist dabei der Effekt für den Muskelaufbau Effekt. Ein höherer Testosteron Spiegel, der durch die Einnahme von Testopump begünstigt wird, ist auch positiv für eine Steigerung der Potenz. Für die Effekte verantwortlich sind bewährte Inhaltsstoffe wie Arginin, Tribulus Terrestris, Acetyl-L-Carnitin und Zink. Das im Testopump enthaltene Arginin ist unter anderem für die NO Freisetzung wichtig. Jetzt per QR Code auf der mobilen Website das Scitec T-360 kaufen.Scitec Nutrition Testopump mobil kaufen

Für eine Maximierung der Produktion des Luteinisierungshormons (LH) ist dagegen das Protodioscin aus dem Tribulus verantwortlich. Scitec Nutrition hat mit dem Testopump daher nicht nur ein effektives Muskelaufbau Produkt, sondern auch einen Potenz Booster auf den Markt gebracht. Alle Sportler, die das T-360 / Testopump zum Aufbau von Muskelmasse nutzen, profitieren von der Eigenschaft als Testosteron Booster. Ein höherer Testosteron Spiegel ist positiv für einen gesteigerten Muskelaufbau, eine bessere Regeneration und allgemein für eine verbesserte Leistungsfähigkeit sowohl beim Training als auch im täglichen Alltag. 

Du hast das T-360 schon genutzt, dann teile doch hier Deine Erfahrungen mit.

Hier kannst Du das Scitec T-360 direkt bestellen.
Empf. VK Preis für 108 Kaps. 33.20 € jetzt nur 24.90 €.

Tags

Ähnliche Beiträge...

8 thoughts on “Scitec Testopump / T-360 – Erfahrungsberichte”

  1. penny sagt:

    Gibt es irgendwelche Erfahrungswerte von/für Frauen?

  2. Nick4T sagt:

    Meine Kur mit dem T-360 habe ich vor 6 Wochen begonnen. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Produkt gemacht. Aufgrund der Aussage, dass man es auch bei Potenzstörungen einsetzen kann, habe ich mir das T-360 gekauft. Mit jetzt knapp 44 Jahren, viel beruflichem Stress und einem niedrigen Gesamt Testosteron Spiegel, habe ich als Hauptziel die Verbesserung meiner Libido und Potenz. Die Potenzprobleme habe ich schon eine Weile, ich bin zwar nicht impotent, habe aber oft Erektionsstörungen. Neben den potenzsteigernden Effekte habe ich aber auch noch ein Produkt gesucht, dass den Muskelaufbau unterstützt. Ich mache aktuell 3x wöchentlich ein je 90min. langes Krafttraining, nehme dazu noch Protein ein. In den jetzt etwas über 5 Wochen Einnahme kann ich feststellen, dass ich wieder mehr Lust habe, die Erektionen härter geworden sind und ich mich auch beim Krafttraining fitter fühle. Einen großen Muskelaufbau habe ich noch nicht bemerkt, aber ich fühle mich insgesamt fitter. Ich kann einen Test mit dem T-360 auf jeden Fall empfehlen.

  3. Michael Richter sagt:

    Hallo Bengt,

    ich nehme die Produkte folgendermaßen ein.

    1. Testopump: An Trainingstagen nehme ich 4 Kapseln ca. 30min vor dem Training mit Wasser ein, an trainingsfreien Tagen 4×1 Kapsel vor den Mahlzeiten.

    2. MyoMeth: 6-8 Kapseln pro Tag, davon nehme ich 4 nach dem Training und 2-4 vor dem Schlafen gehen ein. An Nichttrainingstagen nehme ich 3-4 Kapseln vor dem Schlafen gehen ein.

    3. Krea7: Ich nehme an Trainingstagen 3 Tabletten direkt nach dem Training ein, an trainingsfreien Tagen3 Tabletten morgens vor dem Frühstück auf nüchternen Magen.

    Ich versuche zusätzlich zur normalen Ernährung noch 3 Proteinshakes über den Tag verteilt einzunehmen, auf jeden Fall 30-40min. nach dem Training und noch vor dem Schlafen gehen einen Casein Shake. Das hat bei mir viel gebracht.

    Gruss

    Michael

  4. Bengt88 sagt:

    Hallo Michael Richter,

    habe soeben Deinen Kommentar zur Kombination aus Testopump, Myometh und Krea7 gelesen. Habe hierzu eine Frage an Dich.

    Wie nimmst du diese Produkte über den Tag verteilt ein? z. B. an Trainingstagen und freien Trainingstagen?

    Lieben Dank für die alsbaldige Antwort…

    Bengt

  5. Reiner Heinrichs sagt:

    Hallo liebes Team,

    ich würde gerne das Testopump einmal ausprobieren. Reicht das wenn ich das Produkt nehme und Muskeln aufbauen möchte, oder habt Ihr noch eine Empfehlung, was man als Ergänzung noch nehmen kann.

    Nehme eher schlecht an Muskelmasse zu, trainiere 3-4mal wöchentlich nach einem Splitprogramm mit vorwiegend Grundübungen für alle Muskelgruppen. Ausgeben möchte ich insgesamt nicht mehr als etwa 150,- €.

    Besten Dank im Voraus für die Antwort.

    Reiner

    • admin sagt:

      Hallo Reiner,

      vielen Dank für Deine Anfrage und Dein Interesse am Testopump.

      Wenn Du das Produkt für den Muskelaufbau nutzen willst und Probleme mit dem Masseaufbau hast, dann kannst Du als Ergänzung noch das MyoMeth und das Krea7 Superalkaline nutzen. Da Du schwer an Masse zulegst wäre es dann noch sinnvoll, einen Weight Gainer wie z.B. das Real Gains zu nutzen.

      Die tägliche Proteinzufuhr sollte bei 2-2.5g Protein pro Kg Körpergewicht liegen, um das abzudecken kannst Du als Ergänzung zur normalen Ernährung noch ein Protein Produkt wie das 100% Whey Protein Professional dazu nehmen.

      Mit der Kombi solltest Du dann über einen Zeitraum von 6-8 Wochen schon deutlich an Muskelmasse aufbauen können.

      Gruß

      Markus

      • Michael Richter sagt:

        Hallo Markus,

        ich habe Deine Produktempfehlungen gelesen und jetzt selbst einmal 4 Wochen eine KOmbination aus Testopump, Myometh und Krea7 Superalkaline genutzt. Meine Erfahrungen mit der Kombination sind super gut.

        Ich nehme sonst eher schwer an Masse zu und konnte auch in den letzten 2 Jahren keine großen Fortschritte mehr bei den Gewichten machen. Nach ca. 2 Wochen habe ich jetzt schon eine deutliche Kraftsteigerung bemerkt, ich habe auch generell viel mehr Energie beim Training und zusätzlich richtig guten Appetit. Als Hardgainer lege ich nicht wirklich leicht an Masse zu, in den letzten Wochen ging es aber spürbar aufwärts. Das ist noch nicht gigantisch, aber für meine Verhältnisse schon viel.

        in also mit Deiner Empfehlung sehr zufrieden.

        Ciao

        Michael

  6. Maxmuscle sagt:

    Hier ein kleiner Erfahrungsbericht von mir zum Testopump. Ich habe ein Produkt gesucht, das meinen Testosteron Spiegel anheben kann. Nach diversen positiven Erfahrungsberichten die ich in unterschiedlichen Foren gelesen habe, wollte ich das Testopump auch mal selbst ausprobieren. Ich bin 38 Jahre alt und habe im Rahmen eines Gesundheitschecks auch meine Testosteron Werte messen lassen. Die waren nicht optimal und da ich ohnehin Probleme mit dem Muskelaufbau habe, wollte ich mit dem Testopump ein wenig nachhelfen. Mein Trainer aus dem Studio hat mir als Ergänzung noch einen Weight Gainer und ein Protein Präparat empfohlen. Ich nehme die Produkte jetzt seit knapp 4 Wochen und bin sehr zufrieden. Mein Körpergewicht konnte ich um 5kg steigern, ich fühle mich auch so deutlich fitter und konnte als angenehmen Nebeneffekt auch einen positiven Einfluß auf meine Potenz feststellen. Ob da auch ein Placebo Effekt eine Rolle spielt, keine Ahnung, Hauptsache es hilft. Für den Muskelaufbau kann ich das Testopump in jedem Fall empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktionen & Angebote

Sportnahrung & Bodybuilding


Bodybuilding Videos