Muskeln im Aufmerksamkeitsfokus-die Muskelfasern

Speziell im Bodybuilding liegt der Hauptfokus auf den Muskeln. Die darin befindlichen Muskelfasern nehmen dabei jedoch einen der wichtigsten physiologischen Punkte ein, bleiben allerdings nach wie vor zu stark unberücksichtigt. Ein näherer Blick auf die Muskelfasern zeigt, dass zwischen zwei Arten differenziert wird: den roten und von den weißen. Normalerweise besitzt ein Mensch durchschnittlich gleich große Anteile von beiden. Abweichungen sind genetisch bedingt oder wurde durch ein Ungleichgewicht im Training erschaffen. Prinzipiell ordnet man den roten Muskelfasern die Eigenschaft der Ausdauer und den weißen die zeitlich eher kurze Sprinterkraft zu.

Die roten Muskelfasern bekamen ihre Bezeichnung aufgrund ihres Gehaltes an Myoglobin, das für den Sauerstofftransport verantwortlich ist und die Fasern tatsächlich dunkler erscheinen lässt. Sie sind vom Umfang her dünner als die roten Muskelfasern, was auch erklärt, warum Ausdauersportler eher einen hageren Körperbau besitzen. Die Nerven steuern 10-20 Aktionspotentiale pro Sekunde zu den weißen Muskelfasern, die sich somit insgesamt langsamer zusammen ziehen, als die roten. Dafür sind sie aber in der Lage wesentlich länger in Aktion zu bleiben, bevor sie schlapp machen. Weiße Muskelfaser sind wulstiger, was sich natürlich auch am Körper entsprechend bemerkbar macht. Sprinter sind demzufolge körperlich kräftiger gebaut als Langstreckenläufer. Weiße Muskelfaser können zudem mehr Kraft entfalten.

Die Nerven, die von ihnen angesteuert werden, sind mit 40 Aktionspotentialen flinker, was bewirkt, dass weiße Muskelfaser viel schneller kontrahieren. Dazu wird allerdings weitaus mehr Energie gebraucht, die im Gegensatz zu den weißen Muskelfasern nicht durch den Sauerstoff, sondern per Glykolyse beschafft wird, was Laktat als Abfallprodukt zur Folge hat. Weiße Muskelfasern können zwar kurzfristig weitaus mehr Kraft erzeugen, erschlaffen dafür aber auch wesentlich schneller.

Tags

Ähnliche Beiträge...

0 thoughts on “Muskeln im Aufmerksamkeitsfokus-die Muskelfasern”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktionen & Angebote

Sportnahrung & Bodybuilding


Bodybuilding Videos