Animal Rage Einnahme

Tipps zur Einnahme vom Animal RageIch bin mittlerweile in einem Alter in dem ich schon nahezu alles getestet habe, was es an Nahrungsergänzungs Produkten für Bodybuilder gibt. Mein Ziel war es immer, mit einer sinnvollen Produktauswahl maximale Zuwächse an fettfreier Muskelmasse und Kraft zu erzielen. Egal ob es sich dabei um Protein, Creatin, die unterschiedlichsten Testo- und NO Booster, Pre-Workout Produkte, etc. handelte. Über die Jahre habe ich mir sowohl durch eigene Erfahrungen, als auch durch Infos aus renommierten Magazinen und dem Erfahrungsaustausch mit anderen Bodybuildern, ein gutes Konzept für die Trainingsmaximierung entwickelt. Dazu zählte nicht nur die Optimierung meiner Trainingspläne, sondern vor allem auch meiner Ernährung und dem Einsatz von Nahrungsergänzungs Produkten. Nach nunmehr 15 Jahren als aktiver Bodybuilder lerne ich noch immer Neues hinzu und verfeinere mein Trainingskonzept.

Geboren aus dem Glauben heraus, dass wir für jeden Aspekt unseres Lebens ständig neues Wissen zu unserer ganz persönlichen "Datenbank" hinzufügen sollten. In diese Datenbank kommen dann neue praktische Erfahrungen kombiniert mit wissenschaftlichen Grundlagen, um immer besser für jeden Bereich unseres Lebens gerüstet zu sein. Für das Bodybuilding bedeutet das, das wir über die Jahre auf eine immer größere Datenmenge zurück blicken können und diese Daten und Erfahrungen für unsere Trainingsziele optimal nutzen können.

Da ich in der glücklichen Lage bin, seit ein paar Jahren zum Animal Pak Team zu gehören, bin ich privilegiert genug um die Chance zu erhalten, neue Produkte zu testen und mit zu entwickeln. Das ist superspannend, gerade wenn neue Wirkstoffe getestet und die optimale Zusammensetzung für Produkte wie das Animal Rage entwickelt werden. Es ist für mich auch immer eine gute Gelegenheit herauszufinden, wie ich neue Produkte in meinen Ernährungs- und Supplementplan einbauen kann.

Mit der Einführung des neuen Animal Rage, mitten im großen Hype um das Produkt das schon unzählige Fans gewonnen hat und überzeugende Erfahrungsberichte in den Foren zu finden sind, möchte ich Euch ein paar zusätzliche Tipps zur Einnahme geben. Ihr solltet das Produkt nicht einfach nur "einschmeißen", sondern das Optimum bei der Einnahme heraus holen. Ich gebe Euch daher gerne meine Erfahrungen mit dem Animal Rage weiter. Nachfolgend ein paar Tipps die bei mir gewirkt haben, Ihr könnt das als Basis verwenden und je nach Belieben noch im Detail variieren.

Bang It Back
Das Animal Rage ist wie ein großer Hammer, ein Adrenalin Stoß wie ihr ihn noch nicht erlebt habt. Es schmeckt nicht wie Limo, es ist Hardcore und das schmeckt man auch (natürlich nur beim Rage in Pulverform). Es ist eine absolute Erfahrung. Das Animal Rage weckt Dich schon auf wenn Du nur dran riechst, sobald es Deine Geschmacksnerven wahrnehmen, spürst Du das Besondere an dem Produkt. Meine Eltern sagten einmal das ich den Arsch von einem Rhinozeros essen würde wenn ich wüßte das dieser mich massig machen würde. Für mich ist daher das Animal Rage mit Orange Juice Geschmack die perfekte Wahl.

Meinen Shake mixe ich mit weniger Wasser als die empfohlenen 120ml, ich nutze nur etwa 80ml. Das ist ein großer Schluck und drin ist die Powermischung. Dauert nur eine halbe Sekunde und Ihr seid bereit für das Training Eures Lebens. Einige Leute nutzen einen Shaker und schütteln wie die Barbaren. Andere mixen das Animal Rage nur mit einem Löffel im Glas was dazu führt, das man einen softeren Zitrus Geschmack bemerkt weil die bitteren Komponenten im Pulver nicht so stark aktiviert werden. Das ist hier kein Kindergeburtstag, das ist Hardcore Bodybuilding, mir ist es also egal welche Methode genutzt wird, Hauptsache es geht schnell und ich kann loslegen. Aber wenn Du eine Methode bevorzugst, dann mache das einfach so.

Sorge für optimale Wirkung
Einer der Schlüssel zu einer optimalen Wirkung vom Animal Rage und aller anderen ähnlichen Pre-Workout Produkte, limitiert die Aufnahme von Coffein und anderen Stimulantien am gleichen Tag. Die Reduzierung einer Überladung mit Stimulantien verhindert eine Nebennieren Ermüdung und den unvermeidlichen Effekt einer Toleranz Anpassung des Körpers. Bei ständig zu hoher Zufuhr an Stimulantien wie Coffein oder Ephedrin kann man zum Schluß ein paar Ephedrin Kapseln zusammen mit einem doppelten Espresso einnehmen und mal kurz ein Nickerchen machen. Nicht so gut.

Was dahinter steckt, es sollte eine Sensitivität für Energie Komponenten wie im Animal Rage erhalten bleiben, indem man die Zufuhr von Stimulantien über andere Quellen limitiert. Auf diese Art und Weise bekommt der Körper nur zu einem bestimmten Zeitpunkt in hochkonzentrierter, genau bemessener Menge die Dosis die bei "sauberen" Rezeptoren die optimale Wirkung auslöst. So hast Du genau zum richtigen Zeitpunkt – wenn Du ins Studio gehst um Dein Training zu beginnen – den optimalen Kick ohne das Dein Körper abgestumpft ist. Teste das aus und Du wirst das Potential vom Animal Rage spüren, wenn Du die Gewichte bewegst. Ein weiterer Effekt wenn Du das Rage auf diese Art und Weise nutzt, Du kannst die Zeit ausdehnen in der Du das Produkt ohne Einnahmepause nutzen kannst oder Deinen eigenen, verstärkten Stimulantien Cocktail nutzen musst.

Wenn Du das Animal Rage schon in dieser strategischen Form nutzt, dann spielt zusätzlich das Timing der Einnahme noch eine wichtige Rolle. Das gilt in Bezug auf das Timing der Mahlzeiten und die Tageszeit der Einnahme. Mache einen Plan wann Du was zu Dir nimmst, dabei sollte die letzte Pre-Trainings Mahlzeit oder Zwischenmahlzeit etwa 90-120min. vor der Trainingseinheit eingenommen werden. Etwas leicht verdauliches wie ein Stück Obst oder einen Whey Protein Shake mit Wasser kannst Du auch eine Stunde vor dem Training noch zu Dir nehmen, da Du nie mit einem komplett leeren Magen trainieren solltest. Wichtig ist aber die richtige Umgebung für die Einnahme vom Animal Rage zu schaffen, damit die Wirkstoffe ungehindert in den Blutkreislauf gelangen können. Das richtige Timing bezieht sich auch auf die Zeit, die noch zwischen der Einnahme vom Animal Rage und dem zu Bett gehen liegt. Wenn Du generell empfindlich auf Stimulantien wie Coffein reagierst, sollte ein Minimum von 6 Stunden zwischen der Einnahme und dem zu Bett gehen liegen. Jeder Körper reagiert unterschiedlich, teste das also für Dich selbst und finde heraus, wann Du das Produkt noch einnehmen kannst um noch gut schlafen zu können.

Animal Rage Kombinationen
Dies wäre kein echter produktbezogener Animal Artikel, wenn nicht auch die Möglichkeit der unterschiedlichen Produktkombinationen für eine maximierte Wirkung erwähnt würde. Grundsätzlich gilt aber, die besten Produkte sind nur so gut wie die Grundernährung die Du Deinem Körper zukommen läßt, egal wie hart Du auch trainierst. Die zusätzliche Basis an empfohlenen Produkten besteht dann noch aus dem Animal Pak, Omega-3 Fettsäuren aus Fischöl oder Leinöl und einem guten Protein Produkt. Dann kann ich noch zwei spezielle Kombinationen empfehlen, die den letzten Kick bringen.

Rage & Pump: Der Preworkout Power Stack; mit dem Animal Pump erhältst Du eine extrem effektive Creatin Matrix und NO Booster in Pillenform, vom Rage alles andere. Ich habe vor kurzem begonnen die beiden Produkte in Kombination einzunehmen, die Wirkung ist gigantisch. Der Pump ist mörderisch, ich habe Energie ohne Ende und möchte mit dem Training gar nicht mehr aufhören, die nötige Agressivität für schweres Training ist auch vorhanden. Wenn Deine Ernährung und Flüssigkeitsversorgung passt und Du dann noch das Rage mit dem Pump kombinierst, dann gibt es nahezu kein vergleichbares Gefühl das Du erleben könntest. Du solltest nur die rote Kapsel beim Animal Pump weglassen, sonst nimmst Du mit mehr als einem halben Gramm Koffein und anderen Stimulantien zu viel zu Dir. Das schadet dann eher als das es Dich nach vorne bringt.

Rage & PM: Es wird von vielen als der "Up and Down Stack" bezeichnet und das ist korrekt so. Nichts bringt Dich so auf Touren wie das Animal Rage, fokussiert und energiegeladen bis in die Haarspitzen. Auf der anderen Seite gibt es kein anderes Produkt, dass für eine optimale Regeneration, Wachstumshormonausschüttung und die Förderung eines erholsamen Schlafes sorgt wie das Animal PM. Die Kombination beider Produkte sorgt dafür das Du unter Strom stehst wenn es darauf ankommt, nämlich beim Training im Studio und zu entspannen und zu regenerieren, wenn die Zeit dafür gekommen ist. Gerade nach einem extrem harten, brutalen Workout ist ausreichende Regeneration und Erholung für die Maximierung des Trainingseffekts wichtig. Es ist Yin und Yang, Licht und Dunkelheit, Tag und Nacht, die entsprechende Produktkombination.

Für mich ist das Animal Rage das Preworkout Produkt schlechthin, das ich mit offenen Armen empfangen habe. Mit einem Tagesprogramm das bis zur letzten Minute vollgepackt ist mit Terminen und Aufgaben, nutze ich jede Möglichkeit mich dafür zu wappnen und trotzdem Power für das Training zu haben. Das Wissen das mir eine Kombination optimaler Hilfsmittel zur Verfügung steht, wenn es um die Bewältigung der täglichen Aufgaben und dem Kampf im Studio geht, gibt mir Zuversicht. Zuversicht die es mir erlaubt noch einen extra Satz zu machen, noch eine zusätzliche Wiederholung hervor zu zaubern und eine Trainingseinheit abzuschließen bei der ich am Ende das Gefühl habe, das der Tank leer ist. Teste das Animal Rage jetzt und lasse Dich von der Wirkung überzeugen.

Animal Rage im Shop bestellen

Klicke auf den Link am Ende des Satzes, um direkt auf die Produktdetailseite im Shop zu gelangen, mit genauen Inhaltsangaben für die Pulver und Kapsel Version des Animal Rage mit Bestellfunktion.

Ernährungspläne:
Vorwettkampf Diät #1
Vorwettkampf Diät #2
Vorwettkampf Diät #3

Bodybuilding Artikel:
Die Auswahl des richtigen Animal Produktes
Wie kombiniere ich die Animal Produkte
Weshalb braucht man das Animal Stak
Muskelaufbau Training
10 effektive Trainings Tipps.
Muskelaufbau in der Off-Season.
Profi Tipps für die Masseaufbau Phase.
 

Tags

Ähnliche Beiträge...

One thought on “Animal Rage Einnahme”

  1. Manni24 sagt:

    Nachdem ich diverse positive Erfahrungsberichte mit der Kombi Rage und Pump gelesen habe + diesen Artikel, habe ich mir die Kombi vor 4 Wochen gekauft. Nach jetzt gut 3 1/2 Wochen Einnahme kann ich die Erfahrungen nur bestätigen. Die Produktkombi ist der Hammer! Ich habe einen mörderischen Pump und Energie beim Training bis zum Abwinken. Ich bin leider kein Berufssportler und bin normalerweise in der Woche nach der Arbeit ziemlich platt. Das Rage nehme ich immer direkt nach der Arbeit, dass sind dann nur noch 30min. bis ich die erste Hantel in der Hand halte. Ich spüre den Effekt schon nach 20min., das ist echt krass. Die Power hält auch das ganze Training an, zusätzlich noch der hammerharte Pump. Ich habe nur am Anfang den Fehler gemacht und das Pump komplett einzunehmen, dass war zu heftig. Die Stims waren too much und ich hatte das Gefühl, ich würde explodieren. In der Nacht war an Schlaf auch nicht zu denken, so hat mein Herz noch gerast. Ich habe dann sofort die rote Kapsel im Pump weggelassen, jetzt ist alles perfekt. Die Kombi aus Rage und Pump kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktionen & Angebote

Sportnahrung & Bodybuilding


Bodybuilding Videos