Korrektes Bizeps Training – der Langhantel Curl

Langhantel Bizeps CurlDinge die wir täglich machen müssen, können manchmal ermüdend und langweilig werden. Oftmals kann man sie aber neu definieren, aufpolieren und damit für neuen Elan sorgen. Das gilt auch für das Bodybuilding Training. Mit einfachen Basisübungen können wir schon aus diesem Alltagstrott ausbrechen. Übungen wie der Langhantel Curl sind wie Brot und Butter für die Entwicklung des Bizeps. Lasst uns jetzt den Fokus auf vier Dinge legen die für viele nicht wirklich bekannt sind, aber doch so eindeutig, dass Du Dir wahrscheinlich selbst in den Hintern treten wirst, weil Du nicht daran gedacht hast.

Bizeps Training – Tipp#1
Als erstes, geradlinige Bewegungen und der korrekte neuromuskuläre Bewegungsablauf sind entscheidend über Erfolg oder Misserfolg beim Langhantel Curl. Einfach ausgedrückt, in der Sekunde in der Du Dich nach vorne beugst (auch wenn es nur ein paar Grad sind)ist der Satz gestorben. Die Belastung lastet nicht mehr direkt auf dem Bizeps und die korrekte Übungsausführung ist nicht mehr gegeben.

Bizeps Training – Tipp#2
Als zweites, wenn man es den Schultern erlaubt, vom Gewicht nach vorne gezogen zu werden, ist das einzige Ergebnis das aus dieser Übungsabfälschung resultiert, eine entzündete Bizeps Sehne. Wer dann bei ersten größeren Beschwerden zum Orthopäden läuft, wird erfahren, dass eine regelmäßige Übungsabfälschung zu einem Problem mit der Rotatoren Manschette geführt hat.

Bizeps Training – Tipp#3
Drittens, eine Pause, egal ob am oberen oder unteren Ende dieser Bewegung ( egal wie schwer das Gewicht ist), ist ebenfalls äußerst ungünstig wenn es um ein optimales Muskelaufbau Ergebnis durch den Langhantel Bizeps Curl geht.

Bizeps Training – Tipp#4
Viertens, das schnelle Hochreißen der Gewichte ist ebenfalls ein schwerer Fehler und kann noch dazu oft teuer bezahlt werden. Ich kann aus eigener leidvoller Erfahrung berichten, dass ein Bizeps Abriss eine Bodybuilding Karriere schnell beenden kann. Gerade bei dieser Bizepsübung sind größere Abweichungen der Bewegung nicht nur Zeitverschwendung, sondern zusätzlich noch gefährlich.

Diese vier grundlegenden Tipps sollen aber jetzt nicht bedeuten das Du nur noch mit 10kg curlst und ein Ballettröckchen bei Deinen Übungen trägst. Der individuelle Intensitätslevel für diese Bizepsübung ist direkt proportional zur Kraft eines jeden Sportlers. In anderen Worten, je stärker Du bist, desto mehr Gewicht kannst Du auch für diese Übung nehmen.

Bevor Du die Übung beginnst, solltest Du Dich entsprechend vorbereiten. Suche einen festen Stand und halte die Oberkörperspannung während der ganzen Übung, anstatt mit dem Oberkörper während der Übung hin und her zu wackeln, als ob Dir Feuerameisen in den Hintern beißen würden. Deine Füße sollten etwa schulterbreit auseinander stehen, die Knie sollten ganz leicht gebeugt sein, aber nur soweit, dass die Beine während der Curlbewegung nicht durchgestreckt werden. Die Schultern werden nach hinten gebracht und auch dort gehalten, damit die Arme optimal gestreckt werden können und die Bizeps Sehne nicht überlastet wird.

Bringe Deine Brust nach oben und fixiere mit den Augen einen Punkt an der Wand, so dass der Kopf leicht nach oben und hinten gekippt ist. Ganz wichtig, versuche nicht den Boden mit den Zehen zu greifen, während die Übung ausgeführt wird– erlaube es dem Körper nicht, sich nach vorne zu beugen. Drücke die Zehen nach oben gegen die Oberseite der Schuhe, so kannst Du am besten einen korrekten Stand halten.

Es dauert wahrscheinlich einige Zeit, bis du eingefahrene Bewegungsabläufe korrigiert hast, es lohnt sich aber auf längere Sicht alle Mal. Finde die korrekte Balance und den korrekten neuromuskulären Bewegungsablauf. Das gewählte Gewicht ist dabei vorerst die unwichtigste Variable dieser Gleichung. Beim Bewegungstempo solltest Du auf eine relativ schnelle Bewegungsausführung achten, dabei aber immer kontrolliert ganz nach oben und wieder ganz nach unten mit der Hantel zurückgehen. Erinnere Dich aber daran, keine wirkliche Eile an jedem Punkt der Bewegung und vor allem keine abrupten Bewegungen.

Übertrage den Druck des Gewichtes, dass in den Handflächen lastet direkt über den Bizeps herunter durch den Körper auf die Ferse. Ich konzentriere mich beim Langhantel Curl auf meinen Bizeps und meine Fersen–lache darüber, wenn Du meinst, es ist aber der optimale Weg um Monster Arme aufzubauen. Leute starren oft auf meinen Bizeps und fragen sich, wie man solche Arme bekommen kann. Ich habe Dir mit meinen Ausführungen gerade fünf Jahre unnützen Trainings und mögliche Verletzungen erspart. Versuche meine Tipps einfach umzusetzen und diese super effektive Grundübung für den Bizeps möglichst korrekt auszuführen. Es geht nicht alleine darum was Du tust… sondern darum was Du tust und wie Du es tust.

Tags

Ähnliche Beiträge...

0 thoughts on “Korrektes Bizeps Training – der Langhantel Curl”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktionen & Angebote

Sportnahrung & Bodybuilding


Bodybuilding Videos