BioTech USA CarboX™ – 5 Komponenten Kohlenhydrat Matrix

Das CarboX eignet sich für eine Einnahme vor, während und nach dem Training. Da das Produkt geschmacksneutral ist, kann es mit jedem Getränk gemixt werden. Die Kombination unterschiedlich schnell verdaulicher Kohlenhydrate, macht das CarboX zum idealen Kohlenhydratpulver für Sportler der unterschiedlichsten Disziplinen. Basis ist die Multi-Intervall CarboX™ Matrix, ein hochentwickelter Kohlenhydrat Komplex, der vom Körper für die Energieversorgung genutzt werden kann.

Mit der Dextrose ist ein sehr schnell verdauliches Kohlenhydrat in der Matrix enthalten, dass die Muskulatur schnell mit Energie versorgt. Für sich allein sorgt die Dextrose für einen schnellen Anstieg des Blutzuckerspiegels, aufgrund der anderen Kohlenhydratquellen wie dem Maltodextrin, wird ein zu schneller und unerwünschter Anstieg aber verhindert.

Das Maltodextrin wird auch als Benzin für die Muskulatur bezeichnet. Ähnlich wie bei der Dextrose, steht auch das Maltodextrin den Muskelzellen schnell zur Verfügung, der Blutzuckeranstieg erfolgt aber langsamer und dafür anhaltender. Wenn Maltodextrin vor dem Training eingenommen wird, werden die Glykogenspeicher in der Muskulatur aufgefüllt und es steht mehr Energie für das Training zur Verfügung. Es kommt durch eine Maltodextrin Einnahme aber nicht nur zu einer Steigerung der Kraft- und Ausdauerleistungsfähigkeit, ein positiver Nebeneffekt, Stresshormone wie das Cortisol werden geblockt und dadurch katabole (muskelabbauende) Reaktionen verhindert.
Kohlenhydratpulver mit Dextrose, Ribose Vitargo
Maltodextrin ist aber nicht nur leicht verdaulich, es ist auch sehr gut verträglich und verursacht kein Völlegefühl. Sehr wichtig, wenn das CarboX auch vor und während eines Wettkampfes eingenommen wird. Der Hauptunterschied zwischen Dextrose und Maltodextrin; eine Dextrose Einnahme sorgt dafür, dass der Insulinspiegel sehr schnell ansteigt. Das ist eigentlich für Sportler auch nicht ungünstig, aber durch den schnellen Anstieg fällt der Blutzuckerspiegel auch ebenso schnell wieder ab. Beim Maltodextrin sieht das anders aus; es kommt zwar auch zu einem Anstieg des Insulinspiegels, aber der Blutzuckerspiegel bleibt nach einer Einnahme konstanter und sinkt deutlich langsamer wieder ab. Das bringt für das Training viele Vorteile und das Energielevel bleibt deutlich länger konstant.

Mit der Ribose ist ein weiteres für Sportler und vor allem Kraftsportler interessantes Kohlenhydrat enthalten. Es handelt sich um einen Einfachzucker, der an der ATP Produktion beteiligt ist. ATP ist der Hauptenergiespender für kurze, hochintensive Belastungen im anaeroben Bereich. Ribose ist auch als Wirkstoff bekannt, der synergistisch mit Creatin wirkt und dessen Effekte in Sachen ATP Produktion verstärkt.

Palatinose ™ oder auch Isomaltulose, ist ein Zweifachzucker, der vom Körper erst aufgespalten werden muss, um die Energie zu nutzen. Dadurch kommt es zu einem langsameren Anstieg des Blutzuckerspiegels, was ebenfalls für Sportler, die über einen längeren Zeitraum auf eine kontinuierliche Energieversorgung angewiesen sind, sehr günstig ist. Palatinose ist sehr gut verträglich, es kommt zu keinen Irritationen des Magen-/Darmtrakts.

Als letztes ist mit dem Vitargo® im CarboX noch ein patentiertes Kohlenhydrat enthalten, dass aus Gerstenstärke hergestellt wird. Es handelt sich um ein hochmolekulares Kohlenhydrat, dass aus langkettigen Zuckermolekülen besteht. Das bedeutet, der Körper muss sie erst in Einfachzucker aufspalten, damit Energie aus dem Vitargo freigesetzt werden kann. Der Vorteil dabei, dadurch dass dieser Prozess länger dauert, wird der Körper kontinuierlich über einen langen Zeitraum mit Energie versorgt und es kommt auch nur zu einem langsamen Anstieg des Blutzuckerspiegels.

Damit ist das CarboX das ideale Kohlenhydrat Pulver für alle Freizeit- und Wettkampfsportler. Die 1kg Packung kostet bei Global Nutrition aktuell nur € 7.90, mehr Infos und Bestellung hier.

Tags

Ähnliche Beiträge...

0 thoughts on “BioTech USA CarboX™ – 5 Komponenten Kohlenhydrat Matrix”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.