Rote Beete für einen besseren Pump !

Gibt es Früchte oder Gemüse, die als NO Booster genutzt werden können?

Rote Beete als NO Booster für Muskelaufbau Durchblutungssteigerung

Vielleicht verzichtest Du auf rote Beete, weil Du Angst vor möglichen Flecken auf Deinen Sachen hast, oder den Geschmack nicht magst. Wenn Du aber von den Effekten liest, die eine Einnahme von roter Beete für Sportler bringt, dann wirst Du dieses geniale Gemüse mit in Deine Sporternährung einbauen.

Ich habe gehört, dass Wassermelonen ein hervorragender, natürlicher NO Booster sind. Gibt es andere bekannte Früchte oder Gemüse, die denselben Effekt haben?

Kurze Antwort: Ja, es gibt sie! Lasse mich aber vorher kurz erläutern, weshalb die Anregung der NO (Stickoxid) Produktion für Sportler leistungssteigernd ist.

Mittlerweile ist den meisten Bodybuildern der Begriff “NO Booster” bekannt. Die Steigerung der NO Produktion ist unter anderem für die cardiovaskuläre Gesundheit positiv, da ein höherer NO Spiegel die Blutgefäße entspannt, was dazu führt, dass sie sich weiten. Dadurch können unsere Blutgefäße optimal ihre Arbeit verrichten und es wird verhindert, dass sie im Alter unelastisch werden. Eine Entspannung oder Erweiterung der Blutgefäße, sorgt auch für eine bessere Durchblutung des Muskelgewebes.

Wenn Du trainierst, dann werden in den Muskelzellen Abfallprodukte gebildet, die Wasser in die Muskelzellen ziehen. Durch eine bessere Durchblutung der Muskulatur, können die Muskelzellen mehr Wasser ziehen, was für einen stärkeren Pumpeffekt sorgt. Auch wenn es einige Experten gibt, die der Ansicht sind, dass der Pump keine wirkliche physiologische Bedeutung hat, so kann er dennoch auf mittlere Sicht für ein deutliches Muskelwachstum sorgen. Das liegt daran, dass durch den Pumpeffekt die Membranen der Muskelzellen stärker gedehnt werden. Durch diese Dehnung wird eine chemische Reaktion ausgelöst, die das Muskelwachstum aufgrund einer gesteigerten Proteinsynthese fördert.

Eine Entspannung der Blutgefäße sorgt auch für eine bessere Durchblutung unterhalb der Gürtellinie– falls Du weißt, was ich damit sagen will. Das kann sowohl für Männer als auch Frauen vorteilhaft sein.

Bei Männern sorgt diese Gefäßwand Entspannung und bessere Durchblutung für eine normale sexuelle Funktion, gerade wenn Du schon älter bist. Klar ausgedrückt, eine Anregung der NO Produktion sorgt für eine stärkere Erektion.

Bei Frauen wird die Durchblutung der Klitoris gesteigert. Studien bei Frauen haben gezeigt, dass sie durch die bessere Durchblutung mehr Spaß am Sex und ein stärkeres Verlangen haben.

Der etwas andere NO Booster

Die bekanntesten NO Booster auf dem Sportnahrungs Markt, nutzen den Arginin NO Prozess. Bei diesem Stoffwechselprozess wird Arginin im Körper zu Stickoxid (NO) umgewandelt, mithilfe des Enzyms Nitric-Oxid Synthase (NOS), das als Katalysator für diese Reaktion dient. Sportnahrungs Produkte wie Arginin, Citrullin (das im Körper zu Arginin umgewandelt wird) und Pycnogenol (das die Aktivität von NOS steigert), nutzen alle diesen Stoffwechselpfad.

Leistungssteigerung durch Stickoxid beim Bodybuilding und Ausdauersport Für Sportler wie Bodybuilder, aber auch Ausdauersportler, macht es Sinn, diese Erkenntnis für eine Leistungssteigerung zu nutzen. Eine neuere Studie hat ergeben, dass Sportler die Arginin 30-60min. vor dem Bizepstraining einnahmen, das Blutvolumen des Bizeps während des Trainings um 100 % steigern konnten. Was sonst noch? Andere Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von Citrullin sogar für noch höhere Arginin und Blut NO Werte sorgt, als bei einer identischen Dosis reinem Arginins.

Es gibt aber auch noch einen anderen Stoffwechselpfad, der ebenfalls zu höheren NO Werten im Blut sorgen kann: der Nitrat-Nitrit-Stickoxid Pfad. Nitrate werden in vielen Pflanzen gefunden. Eine der reichhaltigsten Nitratquellen ist die rote Beete. Wenn Du als Sportler Nitrat (NO3) z.B. aus roter Beete zu Dir nimmst, sorgen Bakterien im Mund dafür, dass das Nitrat ein Sauerstoffmolekül verliert und zu Nitrit (NO2) umgewandelt wird. Das Nitrit gelangt dann in die Blutbahn, wo es ein weiteres Sauerstoff Molekül verliert und dadurch zu NO umgewandelt wird.

Die Power von roter Beete für Sportler

Eine Zufuhr von Nitraten über die Nahrung, vorzugsweise über rote Beete Saft oder durch die Einnahme von einem rote Beete (Beta Vulgaris) Extrakt, sorgt für eine Leistungssteigerung beim Training. Das haben diverse Studien ergeben.

Die zu erwartenden Effekte sind unter anderem eine größere Ausdauer Leistungsfähigkeit, ein höherer Power Output und eine spätere Ermüdung. Während einer typischen Krafttrainings Einheit, kommt es zu einer Kraftsteigerung, Du kannst mehr Wiederholungen mit einem bestimmten Gewicht absolvieren und speziell zum Ende der Trainingseinheit nimmt die Anzahl der Wiederholungszahlen und allgemein die Kraft nicht so ab, wie sonst üblich. All das sorgt für eine Steigerung der Muskelkraft, fördert den Muskelaufbau und die Ausdauerleistungsfähigkeit.

Wer rote Beete in Form von Supplements nutzen will, der sollte etwa 500mg rote Beete Extrakt oder ca. 300-400ml rote Beete Saft einnehmen.

Du kannst auch nach Pre-Workout Produkten suchen, die rote Beete Extrakt zusammen mit anderen NO Boostern wie Arginin oder Citrullin enthalten. Die beste Einnahmezeit ist etwa 30-60 min. vor dem Training. Um den Effekt für eine Potenzsteigerung zu nutzen, ist die Einnahme 30-60min. vor sexueller Aktivität sinnvoll.

Eine andere Studie hat ergeben, dass die Nutzung einer antibakteriellen Mundspülung wie z.B. Listerine, signifikant unter anderem auch die Bakterien tötet, die Nitrat in Nitrit umwandeln. Das sorgt für eine Reduzierung der NO Menge, die aus Quellen wie roter Beete aufgenommen werden. Wenn Du also rote Beete oder einen rote Beete Extrakt nutzt, um für einen Anstieg des NO Spiegels zu sorgen, solltest Du auf die Nutzung eines antibakteriellen Mundwassers verzichten, zumindest bevor Du eine Nitrat Quelle wie rote Beete zu Dir nimmst. Das gefällt vielleicht Deinem Trainingspartner nicht, dafür aber Deiner Muskulatur.

Tags

Ähnliche Beiträge...

4 thoughts on “Rote Beete für einen besseren Pump !”

  1. PhiloTV sagt:

    Wofür steht dieses "NO" Boost und wie definiert sich das beides? Ein antiboost oder wie ?

  2. MIMMO 37 sagt:

    MAL NE FRAGE WANN SOLLTE ICH MEINEN ROTE BETE SAFT VOR DEM TRAINING TRINKEN!? HAB GELESEN 2-3 STUNDEN VORHER!? ODER 30-60 MIN VORHER!??? DANKE SCHONMAL!??

    • Darek Charlebes sagt:

      Ich würde Dir empfehlen, den Rote Beete Saft als "Pre-Workout Shake" etwa 45min. vor dem Training zu trinken. Das sollte auch in Sachen NO Booster den besten Effekt haben. Je nach Trainingsziel kannst Du natürlich auch zusätzlich noch "echte" Sportnahrungsprodukte vor dem Training einnehmen, wie einen zusätzlichen Trainingsbooster mit Stims, BCAAs, etc.

  3. Michi27 sagt:

    Interessanter Artikel, war mir neu, das man Rote Beete als NO Booster nutzen kann. Werde ich mal ausprobieren. Wusste schon, dass es diverse Gemüsesorten gibt, die für Bodybuilder ganz interessant sind, aber ich hatte bislang immer nur gedacht, das Rote Beete blutbildend sei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktionen & Angebote

Sportnahrung & Bodybuilding


Bodybuilding Videos