Omega-3 Fettsäuren aus Chia Samen

Chia Samen Quelle für Omega-3 Fettsäuren Aus Amerika kommt wieder einmal eine neue Wunderpflanze, bzw. ein pflanzliches Produkt, das seit Jahrhunderten von den Indios im Verborgenen genutzt wurde und die Mangelernährung in der westlichen Zivilisation beseitigen könnte.

Über die Vorteile einer ausgewogenen Ernährung und besonders über die Wichtigkeit von Omega-3 Fettsäuren für unseren Stoffwechsel wurde schon viel geschrieben und Vergleiche zwischen der westlichen Ernährungsweise und der der Asiaten angestellt. Meist werden dann entweder Parolen ausgegeben, wie esst mehr Fisch! Oder, ergänzt euren Speiseplan mit Omega-3 Kapseln. Andere natürliche Alternativen werden meist ignoriert oder mangels wissen erst gar nicht beachtet.

Fisch als gesunde Omega-3 Fettsäurequelle?

Sicherlich ist Fisch als Omega 3 Fettsäurequelle eine gute und leckere Sache, allerdings hat gerade der moderne Fischfang erhebliche ökologische Auswirkungen. Man schaue sich nur z.B. die sehr beliebten Fischstäbchen an, mit denen früher oft damit geworben wurde, dass sie aus Alaska Seelachsfilet hergestellt seien. Mal abgesehen davon, dass dieser Fisch um den halben Globus geschippert werden muss, um auf unseren Tellern zu landen, seit der Fukushima Atomkatastrophe und der damit einhergehenden atomaren Verseuchung des Nord Pazifiks, wird nicht mehr so offensiv mit der Herkunft geworben.

Auch die Kapseln mit Fischöl verschleiern nur das Problem und sind bestenfalls eine Krücke für all jene, die Greten und Fisch an sich, eigentlich gar nicht mögen und trotzdem nicht auf das gesunde Omega- 3 verzichten wollen.

Chia das Superfood

Als ökologische und vegane Alternative zum Fisch und vielen anderen Nahrungsergänzungsmitteln sollen hier Chia Samen aus Mittelamerika vorgestellt werden. Es empfiehlt sich ohnehin, bevor die Sportlernahrung mit Chia Samen ergänzt wird, sich einschlägige Informationen über Chia Samen zu besorgen.

Welche Inhaltsstoffe sind in Chia Samen enthalten?

Chiasamen enthalten zu 38 % Chiaöl und zu 23 % Protein inklusive aller essentiellen Aminosäuren. So enthalten 25 g Chia Samen, also zwei gute Eßlöffel, ca. ein Viertel der empfohlenen Menge an Faserstoffen, ca. 5 g Eiweiß, ungefähr 125 mg Kalium und 5 g Omega-3-Fettsäuren!

Chia Inhaltsstoffe im Vergleich:

  • 1,7 x Protein wie Sojabohnen
  • 8 x mehr Omega3-Fettsäuren wie Lachs
  • 15 x mehr Balaststoffe wie Vollkornreis
  • 8 x mehr Mineralien als Reis
  • 2 x mehr Kalium wie in Bananen
  • 3 bis 6 mal so viel Eisen wie Spinat
  • 4 bis 6 mal mehr Kalzium als Vollmilch
  • 10x mehr Phosphor wie Milch
  • 8 x mehr Magnesium wie Bananen
  • 3 x mehr Zink wie Bohnen
  • 7 x mehr Vitamin C wie Orangen
  • 3 x mehr Vitamin E wie Weizenkeime
  • 5 x mehr Folsäure wie Spinat

Zudem haben die Chia Samen einen ORAC Wert von über 7000! Das sind mehr Antioxidantien als z.B. in Blaubeeren enthalten sind. Das sind nur einige Werte die hier im Artikel vorgestellt werden.

Fazit ist, wer sich aktiv um eine gesunde Ernährung bemüht, sollte unbedingt sein Wissen über die Chia Samen vertiefen. So wird im Shape Blog ein Rezept über ein Chia-Kürbiskern-Brot vorgestellt, dass man einfach selber zu Hause Backen kann, und so ganz einfach dieses Superlebensmittel in seine Ernährung integriert.

Bildquelle: Sammy Zimmermanns

Ähnliche Beiträge...

0 thoughts on “Omega-3 Fettsäuren aus Chia Samen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktionen & Angebote

Sportnahrung & Bodybuilding


Bodybuilding Videos